broken

Gamoha.eu

Asus: 17 Zoll Touchscreen-Notebook im Test

asus notebook title cover logo gamoha

Nach etwas längerer Zeit wollen wir euch heute mal wieder ein Notebook präsentieren, welches eine Freundin der Redaktion uns zur Verfügung stellt. Dabei handelt es sich um das Asus F751LD-T6037H, welches bei den großen Fachmärkten und im Onlineversand erworben werden kann. Dieses soll durch seine Ausstattung und seine Funktionen als Desktop-Ersatz dienen und wir wollen in diesem Testbericht daher prüfen, ob sich der Kauf des 17-Zoll großen Notebooks lohnt.

Lieferumfang

Im Lieferumfang des F751LD-T6037H befinden sich neben dem Notebook nur noch ein großer Wechselstromadapter, ein Faltblatt mit wichtigen Informationen, eine Garantiekarte sowie weiteres Informationsmaterial. Damit liefert Asus dieses Notebook mit dem Notwendigsten für einen direkten Start nach dem Auspacken aus.

Technische Details

asus notebook technische daten gamoha

Asus verwendet bei seinem 17-Zoll großen Notebook einen i5-Prozessor mit zwei Kernen, welche über eine Taktrate von 1,6 Gigahertz aufweisen. Das Notebook kann wahlweise mit vier oder acht Gigabyte Arbeitsspeicher erworben werden. Bei unserer Variante handelt es sich um die acht Gigabyte-Variante. Als Grafikkarte kommt eine Nvidia Geforce 820M mit einem Videospeicher von zwei Gigabyte zum Einsatz, die sich nicht wie bei vergleichbaren Notebooks den Speicher mit dem eingebauten Arbeitsspeicher teilen muss.  Zudem komplettiert eine 500 Gigabyte große Festplatte das Innere des F751LD-T6037H.

asus notebook linke seite anschluesse gamoha

Für die drahtlose Datenübertragung verfügt das Notebook über Wireless-Lan und Bluetooth. Mit einem Gigabit-Ethernet-Anschluss kann das Notebook auch über Kabel mit dem Internet verbunden werden. Des Weiteren verfügt unser Testmuster leider nur über sechs Anschlüsse. Darunter befinden sich drei USB 3.0-Schnittstellen, ein kombinierter Audio-Ein-und Ausgang, ein VGA- sowie ein HDMI-Anschluss. Wir hätten uns noch über zwei weitere USB 2.0-Anschlüsse gefreut. Ein Stromanschluss sowie das DVD-Laufwerk komplettieren die Beschreibung der technischen Details.asus notebook rechte seite laufwerk gamoha

Äußerliche Beschreibung

Das Gehäuse des F751LD-T6037H besteht vollständig aus Kunststoff mit Ausnahme des Displays. Mit einer Größe 415 Millimetern in der Breite, 270 Millimetern in der Tiefe und einer Höhe von 31 Millimetern wiegt das 17-Zoll Notebook etwa 2,8 Kilogramm und gehört bedingt durch die Materialwahl zu den leichtesten seiner Art.

IMG_20150105_015017

Das Asus-Notebook besitzt ein glänzendes Touchscreen-Display mit einer Größe von 17 Zoll und einer maximalen Auflösung von 1600 x 900 Pixeln. Trotz der niedrigeren Auflösung werden die Farben gut und kräftig dargestellt. Der Kontrast und die Helligkeit des Bildschirms tragen ebenfalls zu einem guten Bildeindruck bei. Allerdings spiegelt das Display sehr stark in hellen Umgebungen, sodass wir das Notebook nur in abgedunkelten Umgebungen oder bei nicht direkter Sonneneinstrahlung verwenden können.

asus notebook tastatur gamoha

Rund um das Display befinden sich nur noch eine Webcam und ein eingebautes Mikrofon sowie ein Herstellerlogo. Unter dem Display befinden neben dem Powerknopf die Tastatur mit einem Ziffernblock und den Funktionstasten sowie das Touchpad, welches wie der Bildschirm die Multi-Gestensteuerung unterstützt. Die Tasten der Tastatur sind sehr flach und bieten einen angenehmen Druckpunkt, wohingegen das Touchpad aus einer gesamten Fläche besteht und die Steuerung gewöhnungsbedürftig ist. Mit einer externen Maus und Tastatur kann dieses Problem umgangen werden.

asus notebook aufkleber gamoha

Die Unterseite des F751LD-T6037H besteht aus den Produkt- und Hersteller-Informationen sowie den vier gummierten Standfüßen, wodurch das Notebook auf verschiedenen Oberflächen einen guten Halt findet. Der Akku ist fest eingebaut und der Nutzer kann diesen nicht ohne weiteres Werkzeug wechseln.

Insgesamt liefert Asus mit dem F751LD-T6037H ein gut verarbeitetes Notebook aus, welches über ansprechendes Design mit einem Touchscreen-Bildschirm verfügt.

Leistung

asus notebook testergebnisse benchmark gamoha

Beim Cloudgate Benchmark-Test für Office-PCs konnte unser Testmuster insgesamt einen Punktestand von 4194 erreichen und besitzt eine angemessene Leistung für seine Geräteklasse. Vergleichen wir dieses Ergebnis mit einem durchschnittlichen Office-PC erkennen wir, dass das F751LD-T6037H etwa 900 Punkte vor diesem liegt.

Das Notebook besitzt genügend Leistung, um typische Büroanwendungen wie Word und Powerpoint flüssig auszuführen. Auch bei der Medienwiedergabe kann das Gerät überzeugen, auch wenn die Inhalte nicht in Full HD wiedergegeben werden können. Im Gegensatz dazu eignet sich das Notebook nur bedingt zum Spielen, da ältere Titel wie Battlefield 4 trotz der Grafikkarte und des Arbeitsspeichers nur mit niedrigen oder mittleren Einstellungen spielbar sind.

Unsere Lasttests haben ergeben, dass sich die Gehäuseoberfläche auch unter Vollast nicht erwärmt und die Abluft an den Seiten herausgeleitet wird. Ebenso arbeitet das Notebook sehr leise und ist in ruhigen Räumen kaum hörbar.

Tags

Über mich: Jan

Schon seit meiner Kindheit habe ich bereits ein großes Interesse an Computerspielen, verschiedener Hardware und mobilen Geräten. Dabei macht mir nicht nur das Spielen mit Freunden und fremden Leuten im Internet Spaß, sondern auch das Zusammenbauen von Computern und das Testen von neuen Möglichkeiten mit mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet. Seit 2010 habe ich für unterschiedliche Blogs bereits geschrieben, aber gamoha.eu wird mein erster eigener Blog sein.

Dies könnte dich auch interessieren...

broken

2 thoughts on “Asus: 17 Zoll Touchscreen-Notebook im Test”

  1. EinfachAleks sagt:

    Rückfrage über die Funktion des Touchscreen Display’s, wie gut Funktioniert er? Wurde ein Stift zum bedienen mitgeliefert? Wie weit lässt sich der Bildschirm biegen?

    • Jan sagt:

      Hallo Aleks,

      vielen Dank für deine Rückfragen auf unseren Testbericht, die wir dir gerne beantworten möchten.

      Im Lieferumfang befindet sich kein Stift zum Bedienen des Touchscreens. Dieser muss extra gekauft werden. Der Bildschirm an sich reagiert auf einfache und komplexe Gesten ohne merkbare Verzögerung, beispielsweise beim Erstellen von Bildschirmausschnitten mit Hilfe des Snipping Tools. Bzgl. deiner letzten Frage: Der Bildschirm lässt sich etwa 130 Grad nach hinten biegen.

      Viele Grüße

      Jan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

broken